Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Überleben

Aus DayZ Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
DdUDA.png

Status Effekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bluten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Blut

Symptome Der Bluttropfen im HUD blinkt mit einem weißen Kreuz. Aus dem Spieler "spritzt" Blut was von anderen Spielern und in der 3rd Person ansicht gesehen werden kann. Abhängig vom Blutlevel beginnen die Farben zu verblassen.
Ursachen Bluten tritt auf bei:
  • Treffer durch Zombies
  • Aufessen durch Zombies
  • Fallen
  • Angeschossen werden
  • Durch eine Explosion verletzt werden
  • Durch Infektion
Behandlung Dies kann durch eine Bandage gestoppt werden. Diese kann durch den Spieler selbst oder einen anderen Spieler über das Menü gemacht werden. Es ist ratsam immer mindestens 2 Bandagen bei sich zu tragen.

Schock[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symptome Loggt man sich mit diesem Status aus ist man Bewusstlos beim erneuten anmelden.
Ursachen Hohe Stürze, Verletzungen (meist in Kombination mit Knochenbrüchen)
Behandlung Dieser Status dauert zwischen 30 Sekunden und 5 Minuten und kann nur durch einen Epi-Pen geheilt werden.

Schmerzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symptome Schmerzen werden durch Zittern des Displays angezeigt wordurch das Zielen erschwert wird. In der 3rd Person Ansicht zittert der Bildschirm nicht, jedoch bleibt das Zielen weiterhin beeinflusst.
Ursachen Schmerzen können durch jegliche Art von Verletzung ausgelöst werden.
Behandlung Schmerzen werden mit Schmerzmittel behandelt

gebrochene Knochen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symptome Wie man erkennt, dass man gebrochene Knochen hat:
  • Der Spieler liegt. Du kannst zwar Aufstehen, Knien wirst dich jedoch bei Bewegung wieder hinlegen.
  • Der Spieler kann weiterhin Fahrzeuge ohne Probleme nutzen.
  • Der Spieler hat ein weißes Knochen Icon auf dem HUD
Ursachen Ursachen für gebrochene Knochen:
  • Durch Kugel oder Nahkampfschaden.
  • Schaden durch Zombies (nach 3-4 Treffern während man bereits Blutet).
  • Ins Bein geschossen bekommen.
  • Durch ein geworfenes Objekt getroffen werden.
  • Fallschaden
  • Durch Fahrzeug getroffen werden.
  • Über Stacheldraht springen.
  • Nahe an einer Wand kriechen.
  • Durch eine Straßensperre getroffen werden.
  • Schließen einer Türe während man sich noch darin befindet.
  • Über einen Absatz kriechen.
  • Geduckt in ein Zelt laufen.
  • Selten auch durch normales laufen über schmale Ecken, Stufen usw.
  • Geduckt über Treppen gehen.
Behandlung Um gebrochene Knochen zu heilen musst du ein Morphin verwenden.
Da Knochenbrüche jederzeit auftreten können ist es ratsam immer ein Morphin dabei zu haben.

Bewusstlos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symptome Auf dem Bildschirm ist eine weiße Sanduhr zu sehen. Weiterhin ist es unmöglich zu interagieren (Alle Funktionen abgeschaltet).
Ursachen Ursachen für Bewusstlosigkeit:
  • Eine sehr hohe Anzahl an Schaden (die meisten seltenen Waffen tun dies).
  • Unter 3000 Blut fallen. Jede Sekunde besteht eine 1/100 Chance Bewusstlos zu werden bis das Blut über 3000 aufgefüllt wird.
  • Einloggen mit Schock.
  • Durch einen Zombie getroffen werden wenn man weniger als 9000 Blut hat.
  • Durch einen aktuellen Bug beim Einloggen.
Behandlung Durch einen Epi-Pen kann die Bewusstlosigkeit beendet werden. Solltest du jedoch weiter Bluten wirst du erneut Bewusstlos werden. Aus diesem Grund ist es ratsam zuerst alle anderen Krankheiten zu kurieren. Bedenke das der Epi-Pen durch einen anderen Spieler auf dich angewandt werden muss.

Infektion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symptome Der Charakter wird sich mit Husten bemerkbar machen und jede Sekunde 3 Blut verlieren bis er auf 6000 angekommen ist. Hiernach stoppt der Blutverlust, die Infektion bleibt jedoch.
Ursachen Ursachen:
  • Zufallschance wenn die Temperatur unter 36 Grad fällt.
  • Sich neben einem infizierten Spieler aufhalten.
  • Sehr geringe Chance durch einen Zombiebiss.
Behandlung Um eine Infektion zu behandeln muss Antibiotika verwendet werden. Diese sind jedoch ziemlich selten.

Erkältung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Symptome Der Spieler fängt an zu Zittern jedoch nicht so stark wie bei Schmerzen.
Ursachen Die Temperatur fällt unter 33 Grad.
Behandlung Behandlungsmöglichkeiten:

Blut[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Blut ist im Prinzip das Leben des Spielers. Der Spieler startet mit 12000 Blut. Sobald es 0 erreicht stirbt der Spieler.

Blut Level[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während das Blut sinkt verringert sich die Farbsättigung auf dem Bildschirm. Zwischen 3000 und 4000 wird alles in Grau angezeigt. Ab diesem Punkt wird der Spieler auch Zittern und der Herzschlag ist hörbar und die Umgebung ist nicht mehr hörbar. Bei weniger als 3000 wirst du zufällig Bewusstlos werden.

  • 12000 - Maximales Blut
  • < 9000 - Anfällig für "Knock out" durch Zombies
  • < 8000 - Farben und Ton beginnen zu verblassen.
  • < 3000 - Man wird eventuell Bewusstlos. Dies ist eine 1/100 Chance, welche jede Sekunde berechnet wird.
  • < 2000 - Grauer Bildschirm und fast keine Umgebung mehr hörbar.
  • 0 - Tot

Blut Auffüllen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um das Blut aufzufüllen kannst du entweder Nahrung zu dir nehmen oder Blutkonserven benutzen. Blutkonserven sind die effektivste Art der Behandlung, müssen jedoch von einem anderen Spieler angewandt werden. Gebratenes Fleisch bringt mehr Blut als Nahrungskonserven.

Bei niedrigem Blut ist es ratsam sich in Wälder zurückzuziehen. Dort gibt es weniger Zombies und es gibt Tiere um Fleisch zu gewinnen.

A piece of erudition uilnke any other!

Hunger und Durst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Solltest du zu hungrig oder durstig werden wird das Blut pro Sekunde um 20 Einheiten fallen. Dies wird nicht anhalten bis du stirbst.

Das HUD zeigt dir durch einen blinkenden Indikator jedoch an wenn dein Hunger- oder Durstlevel zu hoch ist.

Temperatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Körpertemperatur zeigt an ob eine Infektion oder Erkältung droht. Die normale Temperatur in DayZ liegt bei 42° tagsüber und nachts bei 35°. Seit Version 1.7.2.4 wird diese jedoch nicht mehr im Debug Monitor angezeigt.

Wie alle anderen Icons beginnt das Temperatur Icon zu blinken sobald es sich dem kritischen Wert nähert. Wenn dies passiert muss versucht werden die Temperatur wieder zu erhöhen, da sonst Infektionen oder Erkältungen auftreten können.

Die Temperatur kann erhöht werden durch:

  • Sich an einer Feuerstelle aufhalten - sehr schnell
  • Ein Wärmekissen verwenden - sofort
  • Sich innerhalb von Gebäuden aufhalten - langsam
  • Sich in der Sonne aufhalten - langsam bis mittel (je nach Tageszeit)
  • In Fahrzeugen sitzen - langsam/mittel

Die Temperatur wird fallen wenn:

  • du dich Nachts außen aufhältst - langsam
  • du außen bist bei Regen - schnell
  • du bei Wind außen bist - langsam
  • du dich in Wasser aufhältst - sehr schnell

Taktiken zum Überleben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das vielleicht beste Feature von DayZ ist die Möglichkeit jede Überlebensstrategie zu verwenden - Spieler können tun was sie wollen.
Frisch gespawnte Spieler haben zuerst folgende Herausforderungen:

Diese Seite beschreibt einige Strategien um diese Dinge zu erledigen.


Verstecken im Wald[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Strategie Verstecken im Wald beinhaltet das Vermeiden von Städten und Dörfern, sowie das direkte laufen zur Mitte der Karte.
Der unmittelbare Vorteil dieser Strategie ist, dass man die "Kill-Zones" in den Küstenstädten vermeidet.
Allerdings können auch die kleineren Dörfer durch ihre große Anzahl an Zombies für neue Spieler gefährlich werden.
Diese Strategie kann für neue Spieler sehr sinnvoll sein, da man eine kurze Pause erhält um sich mit der ArmA II Engine vertraut zu machen.

  • Sobald du spawnst schaue nach einem freien Weg in einen Wald. Vermeide Gebäude wenn möglich. Solltest du in einer Stadt spawnen bleibe an der Küste bis du einen Weg in den Wald findest.
  • Sobald du die relative Sicherheit erreicht hast solltest du dich auf einer Karte ausfindig machen und nach einer nahen Scheune suchen. Scheunen sind ideal um Äxte, Einstiegswaffen und außerdem Nahrung und Getränkedosen zu finden. Weiterhin werden sie von lediglich zwei oder drei Zombies bewacht. Beachte, dass die Zombies auch in den Scheunen sein können. Sobald du dich einer Scheune näherst kannst du sie jedoch durch die Wände hören. Sinnvoll ist es außerdem (solltest du bereits eine Waffe haben) direkt auf die oberste Ebene der Scheune zu sprinten, da du nun genug Zeit hast die Zombies zu töten.
  • Hochstände sind ziemlich verbreitet in Chernarus. Auf diesen können oft Essen, Getränke, Munition und sogar Militärwaffen gefunden werden. Hochstände werden gewöhnlich von zwei bis drei Zombies patrouilliert. Bei der Annäherung ist man jedoch ziemlich gut sichtbar für andere Spieler weshalb man sich dort beeilen sollte.
  • Obwohl Nahrung, Getränke und größere Rucksäcke in Scheunen und Hochständen gefunden werden können ist es von Zeit zu Zeit erforderlich seine Ressourcen in Supermärkten aufzustocken. Suche dir hierfür einen Supermarkt der sich an der Grenze einer Stadt befindet und plane deine Annäherung genau. In Supermärkten solltest du dich zudem beeilen, da dort viele Zombies und andere Spieler anzutreffen sind.

Schleichen und Suchen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dies ist wahrscheinlich die geläufigste Überlebensstrategie. Sie beinhaltet vorsichtige Annäherung, durchsuchen und Rückzug von Städten und Dörfern.
Es benötigt Geschick und Erfahrung in Routenplanung, Vermeidung von Zombies und Aufspüren von Loot. Außerdem ist es hilfreich wenn man die Zielstadt bereits kennt.

  • Plane deine Route genau. Versuche immer zu wissen wo sich nahe Zombies befinden und wohin sie sich bewegen. Passe deine Route den Zombiebewegungen an.
  • Du musst manchmal anhalten um Zombies passieren zu lassen. Normal ist es jedoch eine gute Idee sich immer zu bewegen.
  • Wisse nach was du Suchst und in welchen Gebäuden du dies finden kannst.
  • Nach einiger Übung wirst du wissen wie Zombies sich bewegen und reagieren, wann du kriechen oder in die Hocke gehen solltest und wann du Zombies umgehen solltest.
  • Zombies können dich schlechter Sehen wenn du in hohem Gras, Büschen oder hinter einer Wand befindest. Nachts ist deine Sichtbarkeit natürlich auch geringer und während eines Gewitters bist du schlechter zu hören.

Rennen und Aufsammeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rennen und Aufsammeln Taktik verwirft komplett die Idee sich Unsichtbar zu machen und macht sich den Vorteil zu nutze, dass es ziemlich leicht ist Zombies in einer Stadt abzuhängen. Das beinhaltet Sprinten zu einer bekannten Lootstelle, schnelles Aufsammeln der Gegenstände und Wegrennen. Selbst mit einigen Zombies hinter dir ist es möglich kurz anzuhalten und einige Gegenstände aufzuheben.

  • Rennen und Aufsammeln funktioniert am besten in großen Städten, da es hier viele Gebäude mit mehreren Ausgängen gibt.
  • Wenn du verfolgt wirst vermeide in Gebäude zu laufen welche nur einen Ausgang besitzen.
  • Beschuss durch Schafschützen ist ziemlich wahrscheinlich. Bleib in Bewegung und nahe an Gebäudewänden. Solltest du Schüsse hören laufe im Zick-Zack um Gebäudeecken.
  • Diese Strategie ist mit einem ziemlich großem Risiko verbunden und normalerweise nur für frisch gespawnte Spieler sinnvoll welche schnell Ausrüstung finden müssen.
  • Wenn du deine Ausrüstung aufgesammelt hast ist es notwendig die Zombies abzuschütteln. Siehe dafür Zombies verlieren

Direkter Angriff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dies ist eine aggressive Strategie die am besten von gut ausgerüsteten Spielergruppen durchgeführt wird. Sie beinhaltet direkte Annäherung an Städte und als Gruppe Angreifer auszuschalten, sowie das systematische Durchsuchen von Gebäuden.

  • Die Wahrscheinlichkeit eines Erfolges hängt vom Zusammenspiel der einzelnen Spieler ab. Vergebe den einzelnen Spielern Rollen wie Spotter, Looter etc.
  • Versucht Organisiert und Diszipliniert zu bleiben selbst wenn ein Kampf beginnt.
  • Seid vorsichtig da auch kleine Städte eine große Anzahl an Zombies spawnen können und auch gut ausgerüstete Gruppen überrannt werden können.
  • Taktiken des Militärs zu kennen ist für diese Strategie sehr hilfreich.

Bandit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obwohl einige es nicht mögen ist Bandit zu sein eine mögliche Überlebensstrategie in DayZ. In vielen Fällen ist es schneller und sicherer die Gegenstände eines anderen Spielers zu nehmen als sie selbst zu sammeln.

  • Bandit zu sein ist von Natur aus sehr riskant und nicht für Anfänger geeignet. Um so besser dein Gegner ausgerüstet ist um so wahrscheinlicher ist es, dass er auch größere Erfahrung hat.
  • Viele Spieler jagen Banditen erbarmungslos. Einige merken sich die Namen und geben sie an Freunde und Clans weiter.
  • Einige Server erlauben das setzen von Wegpunkten auf der Karte die durch alle Spieler gesehen werden können. Hierdurch ist es möglich andere Spieler zu markieren und sie zu jagen. Allerdings markieren sie auch deine Position - bleib in Bewegung.
  • Viele Spieler haben Freunde die nicht immer zu sehen sind und eine große Gefahr für Banditen darstellen können.
  • Geschwindigkeit und Überraschungsmoment sind der Schlüssel. Bewege dich schnell, loote schnell und Verlasse den Ort auch wieder schnell.

Zombies verlieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie jeder neue Spieler bemerkt hat werden Zombies dich erbarmungslos jagen, nie langsamer werden und auch nie aufgeben. Wenn du weit genug von ihnen entfernt bist werden sie zwar aufhören, doch ist dies sehr schwierig, da sie schneller sind als du. Theoretisch ist es für sie möglich dich endlos zu verfolgen bis du vor Hunger oder Durst tot umfällst. Allerdings gibt es verschiedene Wege sie loszuwerden:

  • Zombies arbeiten nach Gehör und Sichtkontakt (line-of-sight) was bedeutet, dass sie dich solange verfolgen wie sie dich sehen oder hören können. Sobald der Kontakt unterbrochen ist werden sie stoppen und im Suchmodus die letzte bekannte Position untersuchen. In Städten kann dies einfach durch rennen um eine Ecke hervorgerufen werden. Auf dem Land ist dies komplizierter, jedoch nicht unmöglich. Hier ist es erforderlich Zick-Zack durch Büsche oder Bäume zu rennen und weg zu kriechen, sobald sie den Sichtkontakt verloren haben.
  • Aktuell müssen Zombies innerhalb von Gebäuden gehen (dies könnte in einer zukünftigen Version geändert werden). Deshalb können sie, beim rennen durch ein Gebäude, so verlangsamt werden, dass der Sichtkontakt abbricht. Passe hierbei jedoch auf, dass du nicht auf einmal in einem kleinen Gebäude mit nur einem Ausgang gefangen bist.
  • Zombies können keine steilen Berge hoch rennen. Es ist daher möglich hierdurch Abstand zu gewinnen indem man diagonal einen steilen Berg hoch rennt (im steilsten Winkel in dem Rennen noch möglich ist).
  • Zombies vermeiden es immer über Wasser zu gehen. Hierdurch sind Docks und Anlegestellen perfekte Orte um sie loszuwerden. Renne einfach auf eine Anlegestelle und warte. Die Zombies werden eventuell zu dir schwimmen. Nun kannst du losrennen und entkommen. Beachte, dass, wenn du zu lange am Dock wartest, sie die Leiter hoch klettern können und dich von hinten angreifen werden. Außerdem kann es passieren das du dein Inventar im Wasser verlierst.

Wenn du einen anderen Spieler siehst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Interaktionen mit anderen Spielern zeigen den fundamentalen Konflikt und die Herausforderung in DayZ. Die menschliche Natur hat sich selten so in einem Spiel gezeigt. Angenommen, dass du nicht auf Ärger aus bist sind die folgenden Ideen vielleicht hilfreich:

  • Stelle sicher, dass du auf Direct Communication benutzt, vorzugsweise mit einem Mikrofon. Dies erlaubt dir direkt mit nahen Spielern zu sprechen. Beachte, dass du zum Sprechen über das Mikrofon die Push-to-Talk Taste drücken musst (normal Caps Lock). Achtung: Spreche niemals im Globalen oder Side Channel über das Mikrofon, da dich dort alle Spieler auf dem Server hören können.
  • Wenn du noch nicht gesichtet wurdest bleibt es dir überlassen, ob du den Kontakt herstellen möchtest oder nicht. Wie du dich entscheidest hängt normal von deiner Stimmung, Risikobereitschaft und deinem Spielstil ab. Sei vorsichtig, da Spieler unberechenbar sind und Kontaktaufnahme sehr riskant sein kann. Jedoch kann es sich auch lohnen weshalb du es ruhig einmal ausprobieren kannst.
  • Wenn du gesichtet wurdest sind deine Auswahlmöglichkeiten begrenzter. Du kannst "FRIENDLY!" sagen und hoffen, dass sie mitmachen oder sich zurückziehen. Die Waffe zu senken (und nicht auf sie zu Zielen) ist außerdem ein guter Weg ihnen gute Absichten zu zeigen. Manche Spieler salutieren auch. Wie du dich auch entscheidest: Sei immer auf der Hut und auf Ärger vorbereitet.
  • Wenn du keine Antwort erhältst oder sogar beschossen wirst hast du noch weniger Optionen. Abhängig von deiner Ausrüstung und deinem Temperament kannst du entweder einen Gegenangriff starten, dich verteidigen oder den Rückzug antreten. Beachte, dass die DayZ-Community Töten zur Selbstverteidigung nicht als Mord ansieht, obwohl es im Statusmonitor als solcher angezeigt wird.
  • Viele Spieler halten sich einfach an die Regel "Traue niemandem außer deinen Freunden". Oft passiert es, dass du selbst nach Rufen von "Friendly" getötet wirst. Meistens da der Gegner weiß, dass du ihn einfach töten kannst wenn er dir den Rücken zuwendet.